Geschichte


1978 erfolgte die Grundsteinlegung zum Neubaugebiet " Weimar Am Stadion " - im Volksmund damals wie heute „Weimar West“ genannt.

Bis 1987 entstanden 3660 Wohnungen, eine Poliklinik und eine Apotheke.
Die „Apotheke im Neubaugebiet am Stadion“ eröffnete im September 1986 in der Prager Straße 3. Die damalige Leiterin wollte ihr gerne den Namen „Albert Schweitzer Apotheke“ geben.

Doch die Namensgebung erwies sich als komplizierter als gedacht! Das Einverständnis der Albert- Schweitzer - Gesellschaft musste eingeholt und der Titel „erkämpft“ werden.

Alle Mitarbeiter mussten sich mit Leben und Werk von Albert Schweitzer vertraut machen – bis endlich am 22.Juni 1988 feierlich der „Ehrenname“ Albert Schweitzer Apotheke verliehen wurde.

Nach der Wende wurde die Apotheke am 01.12.1990 in eine OHG überführt und damit privatisiert. Ein Umbau der Einrichtung sorgte für eine Anpassung an die neuen Bedürfnisse.



1994/1995 erfolgte die Bebauung des Straßburger Platzes zum Zentrum des Stadtviertels. Die Albert Schweitzer Apotheke zog im Februar 1996 in die neu erbauten Räumlichkeiten am Straßburger Platz 2.  

Seit dem 01. 01. 2012 ist Frau Apothekerin Anke Günther Inhaberin der Albert Schweitzer Apotheke, die im Filialverbund mit der Adler Apotheke steht.

Partnerapotheke

zur Webseite

News

Hautpflege im Winter
Hautpflege im Winter

Schutz vor Kälte und Trockenheit

Minusgrade, trockene Heizungsluft und kratzende Wollpullover – im Winter wird die Hautpflege zur Herausforderung. Reichhaltige Cremes und Kälteschutzcremes erweisen sich als Balsam für die strapazierte Haut.   mehr

Cholesterinwerte senken
Cholesterinwerte senken

Was hilft wirklich?

Erhöhte Cholesterinwerte können die Gefäße verkalken und erhöhen somit das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Besonders Menschen mit Diabetes Typ mellitus sind betroffen. Wie man den Cholesterinspiegel langfristig senkt.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Oligofruktose
Nahrungsergänzung im Blick: Oligofruktose

Sinn oder Unsinn?

Der Name täuscht: Mit der süßen Fruktose hat die Oligofruktose wenig gemeinsam. Das Nahrungsergänzungsmittel wird zwar vielen Lebensmitteln zugesetzt – aber nicht wegen seines Geschmacks, sondern wegen seiner positiven Wirkung als Ballaststoff.   mehr

So schützt man Kinder vor Allergien
So schützt man Kinder vor Allergien

Mit Stillen, Beikost, Säuglingsmilch

Ob gegen Nüsse, Kuhmilch, Eier oder Schalentiere: Nahrungsmittelallergien sind in Deutschland häufig. Doch mit der richtigen Ernährung im ersten Lebensjahr können Eltern ihren Nachwuchs schützen.   mehr

Tägliche Spritze senkt Gewicht
Tägliche Spritze senkt Gewicht

Extremes Übergewicht?

Abnehmen ist eine Herkulesaufgabe – besonders für schwer Übergewichtige. Doch eine tägliche Spritze unter die Haut kann ihnen dabei helfen. Und zwar ebenso gut wie eine Magenoperation.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im Dezember

So bleibt kein Auge trocken

So bleibt kein Auge trocken

Von Augentropfen bis Lid-Op

Sie jucken, brennen und schmerzen – trockene Augen haben es wirklich in sich. Hinzu kommt: Werden tr ... Zum Ratgeber

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Albert Schweitzer Apotheke
Inhaberin Anke Günther
Telefon 03643/42 76 18
E-Mail info@albertschweitzerapothekeweimar.de